CDU = Comedians Deutschland Ungeniert ?? ... mit dem Blick auf die Energiewende

Allgemein

Dieter Mende_kleineres Bild

CDU = Comedians Deutschland Ungeniert ??

Sicherlich nicht, denn die Fehlinformationen und das Agieren der CDU Deutschland mit dem Blick auf die Energiewende sind alles andere als witzig, sondern vielmehr verantwortungslos.

Die CDU Deutschland ist der Bremser der Energiewende + Mobilitätswende und vernachlässigt die Chancen zur Reduzierung der Auswirkungen durch den Klimawandel.

Konkret:


Der Ausstieg aus der Atomkraft wurde auch von der CDU Deutschlands beschlossen. Die Nebelkerzen des Friedrich Merz sind durchschaubar.

Die Grundlagen des Gebäudeenergiegesetzes, inklusive des Verbots neuer Öl- und Gasheizungen, wurden auch von der CDU Deutschlands beschlossen.

Der Green Deal und das Verbot neuer Verbrennungsmotoren in den Pkw mit Ausstoß von fossilem CO2 wurde mehrfach von Markus Söder gefordert und von Ursula von der Leyen in Europa umgesetzt, bekanntlich beides Politiker*innen der Union.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien wurde aktiv von der CDU Deutschlands verhindert. Während in der GroKo von den SPD geführten Ministerien die Förderung des Ausbaus der Windenergieerzeugung erweitert wurde, hat die CDU mit dem Wirtschaftsministerium die Abstandsvorschrift verdoppelt, so dass noch nicht einmal über die Hälfte der Bestandsanlagen erneuert werden konnte.

Erdgas aus Russland wurde von der CDU Deutschlands als Brückentechnologie missbraucht, ohne sich ernsthaft um das andere Ufer zu kümmern.

Umsetzen oder korrigieren muss das die aktuelle Ampelregierung, die zugleich die Auswirkungen durch den Krieg Russlands in der Ukraine meistern musste; von der CDU Deutschlands kommen keine brauchbaren Engagements, nur Nebelkerzen und der Friedlich-Merz-Populismus, gestützt durch den Markus-Söder-Populismus.
Man möchte laut lachen, das Thema ist jedoch zu ernst !!

Gez: Dieter Mende

Ortsvereinsvorsitzender SPD Dorsten-Lembeck

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 832698 -