SPD, eine lebendige, ideenreiche und aufmerksame Partei mit Dorsten im Blick.

Allgemein

vlnr: OVV Dieter Mende und Rainer Heimann SPD Lembeck, OVV Christoph Kopp SPD Rhade u. zugleich Kreiskandidat

Wer nach der SPD Dorsten googelt, entdeckt schnell die wichtige Vielfalt derer, die die politischen Themen erstellen und begleiten; 

entdeckt schnell eine lebendige, ideenreiche und aufmerksame Partei. 

 

Die SPD Lembeck wünscht sich für Dorsten mit dem Ausgang der Kommunalwahl 2020, dass zum einen wieder die demokratisch agierenden Parteien die Politik in Dorsten prägen werden, dass zum anderen die soziale Gerechtigkeit möglich sein darf. 

 

In einer ganzheitlichen politischen Landschaft und deren demokratischen Entscheidungsfindung darf im Sinne der Wähler kein Platz sein für Lobby oder undemokratisches Agieren. 

 

Die SPD Lembeck wünscht sich eine maximal mögliche Wahlbeteiligung. Geben Sie mit Ihrer Stimme der ausgewogenen politischen Landschaft für Lembeck eine Chance, so dass nicht die absolute Mehrheit einer Partei führt in das Engagement des unbedingt Nötigen. Eine absolute Mehrheit macht politisch „satt“ und satt macht sehr oft träge. 

 

Die SPD ist bekannt für das konstruktive Miteinander mit den politischen Mitbewerbern; ohne die SPD gäbe es heute auch in den Gemeinden viele Ergebnisse nicht, wenn nur diejenigen entscheiden, denen das Wohl der gesamten Bürger und Bürgerinnen egal ist! 

 

Die politischen Erfolge der SPD auf Bundesebene und auf Landesebene springen vielleicht nicht gleich ins Auge; die Grundrente, der Mindestlohn, der Anspruch auf einen Kindergartenplatz zur Stärkung der Familien, die Abschaffung der Studiengebühren zur Stärkung der Bildungschancen in der gesamten Gesellschaft, der Jobmotor Energiewende mit bezahlbarer Energie für die Menschen und für die Wirtschaft … stehen für eine starke und lebendige SPD. 

 

Es lohnt sich, dass Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für ihre Überzeugungen einstehen; in der Bundesregierung, in den Ländern und in den Gemeinden! Der politische Erfolg der SPD in den Gemeinden ist Politik an der Basis, ist das Engagement zur Gestaltung der sozialen Gerechtigkeit. 

 

Die politischen Engagements der SPD auf Gemeindeebene sind in Summe auch die Impulse an die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, die auf Bundesebene und auf Landesebene kämpfen für soziale Gerechtigkeit. Auch wenn manche Medien den Untergang der Volksparteien ankündigen, die SPD ist eine sehr lebendige Partei mit hervorragendem Austausch des politischen Handlungsbedarfs.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 503185 -

SPD Lembeck Vorstand

 Dieter Mende 

Ortsvereinsvorsitzender 

mende.dieter@web.de

 

Termine

Die Corona-Pandemie macht´s derzeit unmöglich: die Treffen der SPD Lembeck jeden 2. Dienstag im Monat, Gaststätte „Kösters Bierstuben“ um 19:30 Uhr.

Sie erreichen uns jederzeit gerne per E-Mail 

Termine

 

 

Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

 

 

05.04.2021 15:30 Erfolgsgeschichte Baukindergeld
In der Bevölkerung ist es ein Renner: Mehr als 330 000 Familien haben sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren mit dem Baukindergeld den Traum vom Eigenheim erfüllt. Unser Ziel ist, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Vor allem Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz sowie Verbraucherministerin Christine Lambrecht haben wichtige Maßnahmen für eine soziale Wohnungspolitik erreicht: Der

05.04.2021 13:59 Grüne in Baden-Württemberg wollen Bündnis mit CDU
Signal für die Bundestagswahl Die Grünen in Baden-Württemberg haben sich gegen eine Ampel mit SPD und FDP entschieden. „Die Grünen haben betont, es geht nur um die Inhalte. Auf dieser Grundlage haben sie sich für eine Koalition mit der CDU entschieden. Aha. Das ist auch ein Signal für die Bundestagswahl. Ich bleibe dabei: Deutschland braucht

05.04.2021 13:57 CDU/CSU blockiert Kampf gegen rechts – „Wie viele Morde müssen noch geschehen?“
Wie ernst nimmt Union Kampf gegen rechts? Nach mehreren verheerenden rechtsextremistischen Anschlägen in Deutschland verabschiedete die Bundesregierung einen 89-Punkte-Plan. Die zuständigen Minister*innen wurden sich einig. Doch bei zwei wichtigen Projekten blockieren nun CDU/CSU. SPD-Chefin Saskia Esken spricht von einem „Lackmustest, ob die Unionsparteien den Kampf gegen Rechtsextremismus ernst nehmen“. Die Unionsfraktion im Bundestag blockiert zwei

01.04.2021 14:02 35.000 Arztpraxen starten mit Corona-Impfungen
In der Woche nach Ostern gehen die Corona-Impfungen in 35.000 Arztpraxen los und werden allmählich hochgefahren. Für die erste Woche haben die Hausarztpraxen 1,4 Millionen Impfdosen bestellt. Geliefert werden zunächst 940 000 Dosen. Daneben bekommen die Impfzentren der Länder 2,25 Millionen Dosen pro Woche. Mit dem Impfstart werden in den Praxen nun Abläufe etabliert, um

31.03.2021 18:49 Bullmann: Werte der EU sind nicht verhandelbar
Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Freiheitsrechte bleiben unverhandelbar. Die rechtsnationalistische polnische PiS-Regierung muss zu demokratischen europäischen Werten zurückfinden und die Justizreform zurücknehmen.Anlässlich der Klageerhebung der Europäischen Kommission gegen den Mitgliedsstaat Polen erklärt Udo Bullmann, Europabeauftragter des SPD-Parteivorstands: „Die Europäische Union darf nicht länger tolerieren, dass in Mitgliedsstaaten Freiheitsrechte systematisch eingeschränkt werden und der Rechtsstaat Stück für Stück

Ein Service von info.websozis.de