Das Denkmal von Hans-Jochen Vogel ist in unseren Herzen

Ortsverein

Ein großer Sozialdemokrat ist verstorben am 26.07.2020; ein Mensch, der sich ganzheitlich der sozialen Gerechtigkeit gewidmet hat.

Hans-Jochen Vogel war:

in die Partei SPD eingetreten 1950,

Oberbürgermeister von München 1960 bis 1972,

Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau von 1972 bis 1974,

im Anschluss Bundesminister der Justiz bis 1981,

Regierender Bürgermeister von Berlin 1981,

Kanzlerkandidat in der Bundestagswahl 1983,

Parteivorsitzender der SPD 1987 bis 1991,

Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion 1983 bis 1991.

Hans-Jochen Vogel hat als Nachfolger von Willy Brandt ein großes Erbe übernommen als Parteivorsitzender der SPD, hat den Anspruch der Partei der sozialen Gerechtigkeit genauso erfolgreich geprägt.

Hans-Jochen Vogel hat als Nachfolger von Herbert Wehner ein großes Erbe übernommen als Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion, hat nachhaltig für den Anspruch der Partei der sozialen Gerechtigkeit in der Bundesregierung gerungen.

Hans-Jochen Vogel war in dem, wofür er gerungen hat, sehr lebendig und leidenschaftlich; stets orientiert an dem demokratischen Gedanken.

Hans-Jochen Vogel war zudem auch stets orientiert an dem Gemeinsinn; 2006 hat er sich mit seiner Frau Liselotte entschieden für ein Leben in einem Seniorensitz in München.

Mit seinem offenen Umgang 2014 im Betreff seiner Erkrankung an Parkinson hat er dazu beigetragen, dass in einer älter werdenden Gesellschaft dem Parkinson mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Jetzt ist Hans-Jochen Vogel nicht mehr unter uns, aber er ist auch weiterhin überall dort in den Herzen der Menschen, denen soziale Gerechtigkeit nicht egal ist.  

Wir trauern um Hans-Jochen Vogel.

SPD Lembeck

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 478246 -

SPD Lembeck Vorstand

 Dieter Mende 

Ortsvereinsvorsitzender 

mende.dieter@web.de

 

Besucher:478247
Heute:29
Online:1
 

Termine

Jeden 2. Dienstag im Monat, Gaststätte „Kösters Bierstuben“ um 19:30 Uhr. Termine

 

 

Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

 

 

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

30.07.2020 06:13 Katja Mast zum Kabinettbeschluss Arbeitsschutz in der Fleischindustrie
Wir wollen den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie schnell Gesetz werden lassen. Geschäftsmodelle, die auf Aubeutung basieren, müssen ein Ende finden. Katja Mast erklärt. „Auf Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil bringt das Kabinett heute den Gesetzentwurf für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie auf den Weg. Damit kommen die notwendigen Veränderungen

Ein Service von info.websozis.de